WELCOME IN THE BORING WORLD OF MYSELF .

Startseite
Über... Kontakt Archiv
Geistiger Höhenflug

Einen 2. Eintrag habe sogar ich mir zugemutet, also muss ich das wohl oder übel machen. Schade, dass ich eigentlich gar nichts zu sagen habe. Ich könnte jetzt natürlich lästern, aber irgendwie ist das scheisse, wenn die bestimmte Person das dann liest. Sowieso.. ich frage mich ob lästern den Wortschatz erweitert? Wahrscheinlich nicht, denn da sage ich eh immer dasselbe.

 Wie können bestimmte Leute/Menschen nur Seitenlang sich über sich selber/ihr Leben auslassen?? Unverständlich!... Ich hätte noch nicht einmal ein Kochrezept, welches ich veröffentlichen könnte und damit prahlen könnte!! - Abgesehen davon dass ich eh nicht kochen kann.

Ja toll, meine geistige Entfaltung hier ist enorm.                                                            Ich sag dazu nur... peace&out

28.10.09 19:53
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


katuschka / Website (28.10.09 20:13)
Ein Blog für die Schule? Das ist nahezu traurig. Einen Blog sollte man wenn dann nur aus Eigeninitiative führen. Sollen deine Einträge ein bestimmtes Thema umfassen oder soll es nur um das alltägliche Leben gehen?

Du hast Recht, wenn du schreibst, dass der Bleistift und das ("greifbare") Tagebuch schon ausgestorben zu sein scheint im 21. Jahrhundert. Nur ist es bei Blogs gerade das spannende/reizende/attraktive, dass man alles anonym verfasst und sich trotzdem (im Prinzip) der ganzen Welt mitteilt, weil jeder darauf Zugriff hat, sofern man nicht ein Passwort eingerichtet hat. Hier ergibt sich die Chance, dass man vollkommen objektiv betrachtet wird. Vor allem wird es dann spannend, wenn andere in dem eigenen Blog lesen. Fremde Menschen setzen sich mit dem Leben eines Menschen bzw. mit einem kleinen Teil dieses Lebens auseinander, obwohl sie rein gar nichts davon wissen oder damit etwas zutun haben. Für einige trifft sich die Möglichkeit, dass sie in diesen fremden Menschen jemanden finden, der sie in der jeweiligen Denkweise versteht. Soviel einfach mal dazu Und viel Spaß noch..


Pistazieneis (28.10.09 20:31)
Ist schon traurig, da hast du wohl recht. Vielleicht bringt es aber genau darum was - aus Eigeninitiative würde ich das nicht einmal eine Woche durchhalten - okay, hier habe ich auch noch keine Woche, aber mal sehen was wird ;-)
Andererseits wird es nicht kontrolliert xP Also ich bin mal gespannt.

Grundsätzlich verstehe ich dieses Mitteilungsbedürfnis nicht. Wieso will man so ums verrecken gesagt haben, dass die Katze heute dummerweise das Fleisch vom Teller weggefressen hat ( als Beispiel). Vielleicht habe ich ja auch bald das Bedürfnis dazu^^ Ich freue mich auf jeden Fall schon, dass jemand schreibt )

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de