WELCOME IN THE BORING WORLD OF MYSELF .

Startseite
Über... Kontakt Archiv
Neuer Lehrer

Neues Modul, neuer Lehrer. Wobei man eigentlich nicht neu sagen kann - immerhin unterrichtet er seit 25 Jahren und man sieht es ihm überdeutlich an. Zerschrumpelt und angesäuert kam er schon rein. Der erste Satz: "Ich unterrichte seit 25 Jahren an dieser Schule, mich beeindruckt nichts, ich kenne alles". Schlechte Aussichten. Lehrer ganz klassisch - sogar einen Bart hat er - nicht dass ich Vorurteile hätte, aber die meisten Lehrer mit negativer Ausstrahlung haben einen Bart. (Was auch nicht heisst, dass rasierte netter sind - aber sie tragen wenigstens keine Flöhe spazieren!)
9.11.09 19:22


Werbung


Its just one of those days when you don't wanna wake up.

Everything is fucked. Everybody sucks. You don't really know why but you wanna justify rippin' someone's head off. No human contact and if you interact your life is on contract.Your best bet is to stay away motherfucker. it's just one of those days!!
7.11.09 16:53


Wochenende

Huh so ein Stress.. Zuerst zum Arzt und rausgefunden dass ich irgend so eine Genkrankeit habe.. endet mit -itis. Das einzige was ich mir merken konnte. Anschliessend shoppen mit der Mutter und dann shoppen mit dem Freund zwischendurch mal schnell noch nach M. gereist um dort den Computer eines Freundes anzukucken. Total aufgepimpt das Teil.. Die Leistung ist unglaublich die Grafik vom Feinsten und direkten Blueray Anschluss hat es auch. Die Tastatur ist speicherfähig!!(ich wusste gar nicht, dass es das gibt!) und die Maus hat eine optische Täuschung aufgemalt.. sieht aus wie total verbeult ist es aber nicht. In der Wohnung des Typen lagen diverse Motherboards rum mit allem drum und dran - bei zwei hat der Prozessor sich sozusagen durch das Motherboard hindurch gefressen und eines war komplett geschmolzen - fast auf jeden Fall. Nach 2 Stunden PCs angaffen kiffen und Kaffeetrinken sind wir wieder zurück.. und ich treffe mich mit meiner besten Freundin A. - wofür? JAAA, shoppen. Was ich aus diesem Tag gelernt habe und was er mir gebracht hat: Ich bin pleite: Nie wieder so viel shoppen.
1.11.09 12:07


No. 3 oder … einfach nur sinnlos?

Ein Wunder namens no. 3. Die ersten Unregelmässigkeiten sind zwar schon da, dafür komme ich evt mal auf den Punkt. 2 Stunden Zugfahren, 2 Stunden!!! Verdammt ist das lange. Das habe ich noch nie erlebt.. eine Stunde Verspätung auf einer Kurzstrecke. Und während die Verspätung entstand sass ich in dem Zug drin! Kaum in der Schule: "In dieser Schule wird Pünktlichkeit geschätzt, wie oft müssen wir Ihnen das noch sagen?!" Unerträglich - kein Wunder dass Frau die Schule aufs höchste verabscheut! Zum Glück um halb 5 aus.. wieder nach Hause und dieser Schrottzug hat gleich nochmal Verzögerungen. MUAH. Ich bin jetzt - um 18:18 zu Hause und ärger mich - und tue das in meiner 3. sprachlichen Vergewaltigung im Netz kund. Bingo, höre wer wolle.
30.10.09 18:19


Geistiger Höhenflug

Einen 2. Eintrag habe sogar ich mir zugemutet, also muss ich das wohl oder übel machen. Schade, dass ich eigentlich gar nichts zu sagen habe. Ich könnte jetzt natürlich lästern, aber irgendwie ist das scheisse, wenn die bestimmte Person das dann liest. Sowieso.. ich frage mich ob lästern den Wortschatz erweitert? Wahrscheinlich nicht, denn da sage ich eh immer dasselbe.

 Wie können bestimmte Leute/Menschen nur Seitenlang sich über sich selber/ihr Leben auslassen?? Unverständlich!... Ich hätte noch nicht einmal ein Kochrezept, welches ich veröffentlichen könnte und damit prahlen könnte!! - Abgesehen davon dass ich eh nicht kochen kann.

Ja toll, meine geistige Entfaltung hier ist enorm.                                                            Ich sag dazu nur... peace&out

28.10.09 19:53


Wieso, um alles in der Welt, bloggen??!!

Ein Affe muss mich gebissen haben, so etwas hirnloses wie einen Blog zu starten. Frau weiss doch, dass ich das sowieso nicht länger als 2 Einträge durchziehen kann - mir geht schlicht und ergreifend der Wortschatz aus.


Wie war das nochmal? ein Durchschnittsmensch hat, habe ich gehört, ungefähr 20000 Wörter in seinem Kopf - aber da ist der Passivwortschatz leider mitteinbezogen. Ich, als sprachliche Null (Ich bin überzeugt davon dass ich mich locker mit 100 Wörtern über die Runden bringen kann!), sehe da leider keine allzu grossen Entwicklungsmöglichkeiten.


Unser geliebter Deutschlehrer findet ja, dass so eine Sache den Wortschatz wunderbar aufpolieren könnte. Also.. falls jemand an dieser sprachlichen Vergewaltigung sterben sollte - ich war's nicht, ich wollt's nicht. Der Herr Lehrer war's!
27.10.09 12:04


Gratis bloggen bei
myblog.de